Willkommen bei Elsa ...

Perfektion ist mein Ziel!

Jeden Tag eine neue Herrausforderung!

Ich bedanke mich bei allen meinen Kunden sowie bei allen die mir dabei geholfen haben in den letzten 15 Jahren so erfolgreich in meinem Beruf zu sein.

Was können wir für Sie tun?

Ob Gel-, Acryl- oder Fiberglas-/Seidetechnik: Unsere Mitarbeiter sind umfangreich geschult und wissen welche Lösung für Sie optimal ist. Hier nun ein Überblick über die unterschiedlichen Techniken:

Acryl (Pulver/Flüssigkeit)

Es ist das älteste System in der Nagelmodellage und wird von den Naildesignern in den USA zu 90 % verarbeitet.
Man kann ohne Übertreibung sagen, dass dieses System die hohe Schule der Nagelmodellage darstellt.
Wundervolle Farbverläufe und traumhafte 3D-Nailart sind nur mit diesem System möglich.

Es ist ein Kunststoff, der aus der Zahnmedizin stammt. Dieses Material besteht aus zwei Komponenten:
Pulver (Polymer) und einer Flüssigkeit (Monomer oder Liquid).
Genau deswegen wird es auch Pulver-Flüssigkeitssystem genannt.
Gerüchte, die man über diese Technik in die Welt gesetzt hat, basieren von Naildesignern, die dieses System nicht beherrschen und diese Art der Modellage nicht anbieten können.

Acryl ist aus dem Nagelstudio und bei Meisterschaften nicht mehr wegzudenken.
Im Gegensatz zu Gel eignet sich Acryl sehr gut für lange Nägel und viele Arten von Problemnägeln.

Gel

Als Gelnägel werden Nägel die mit der Gel-Technik verarbeitet werden bezeichnet. Das Gel besteht aus einem UV-reaktiven Acrylgel, welches unter UV-Licht aushärtet. Die Nageldesignerin besitzt dazu ein eigenes Härtungsgerät, in das der Kunde seine zuvor mit Gel modellierten Hände legt.

Das Gel härtet in 1 bis 2 Minuten unter der Lampe aus. In das flüssige Gel können besonders gut bunte Gele und sonstige Verzierungen wie Kristallsteinchen, Trockenblumen, Einlegemotive etc. eingearbeitet werden.

Fiberglas
Heute kaum noch üblich ist das Fiberglassystem, bei dem mittels eines Resinklebers Textilstreifen, meistens Glasfaser oder Seide, in mehreren Schichten aufgebracht und versiegelt werden. Diese Methode wird aber manchmal noch gebraucht, um eingerissene Naturnägel zu reparieren und ihnen die nötige Stabilität zu verleihen.

Wie Sie uns finden:

Kreuzstr. 1 · 53474 Bad Neuenahr
Telefon: 02641 / 20 59 52 · Mobil: 0175 / 340 70 54

Öffnungszeiten:
Montag 14.00 - 18.00 Uhr
Di. und Do. 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Mi. und Fr. 09.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Samstags Termin nur nach Vereinbarung

Flickr Galerie

Jede Frau träumt von festen, gesunden und wunderschönen Fingernägeln. Denn neben den klassischen Muss-Merkmalen achten auch die Männer bei Frauen auf schöne und gepflegte Hände.

Schön, dass wir Sie überzeugen konnten :-)